www.fliegerarzt-schroeder.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Willkommen beim Fliegerarzt Reiner Schröder

E-Mail Drucken PDF

Fliegerärztliche Untersuchungsstelle der Klasse II.


Wir führen fliegerärztliche Untersuchungen durch für Piloten und Flugschüler. Insbesondere für:

 • Privatflugzeugführer
 • Segelflugzeugführer
 • Privathubschrauberführer
 • Freiballonführer mit der Lizenz nach §46 Abs. 1 LuftPersV
 • Führer von Luftsportgeräten (z.B. Ultraleichtflugzeugen)

Diese Seite informiert über die weiteren Details. Sollten Sie noch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Zur Durchführung der Untersuchung vereinbaren Sie bitte vorher unbedingt einen Termin (Tel: 02403 - 53035).

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 08. Januar 2010 um 21:54 Uhr Weiterlesen...
 

Erstuntersuchung

E-Mail Drucken PDF

1. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Den ausgefüllten Antrag auf Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses
  • Den Befund des Augenarztes (s.u. - Punkt 4)
  • Brillenträger: die Brille und den Brillenpass und/oder den letzten Augenärztlichen Befund
  • Den Befund des HNO Arztes (nur bei geplantem Erwerb einer Instrumenten- flugberechtigung erforderlich! - siehe Punkt 5)
  • Bitte bedenken Sie, dass das Medical keine Kassenleistung ist (siehe Punkt 3). Die Kosten der fliegerärztlichen Abschlussuntersuchung werden direkt beim Termin abgerechnet, bitte gehen Sie je nach Aufwand von etwa 75 - 120 Euro aus!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. Januar 2010 um 17:44 Uhr Weiterlesen...
 

Verlängerungsuntersuchung

E-Mail Drucken PDF

1. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Den ausgefüllten Antrag auf Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses
  • Ihr letztes Tauglichkeitszeugnis
  • Ihre Referenznummer  (zu finden im Tauglichkeitszeugnis unter III., )
    Referenznummer im Medical
    Falls dort nicht angegeben, bitte telefonisch erfragen unter:
    BezReg Düsseldorf, Tel.: 0211 - 4753206
    (Für UL ist keine Referenz-Nr. erforderlich)
  • Brillenträger bitte die Brille, den Brillenpass und/oder den letzten Augenärztlichen Befund
  • Ihre seit der letzten Untersuchung geflogenen Flugstunden
  • Falls Sie Auflagen oder Einschränkungen im letzten Medical eingetragen haben, vergessen Sie nicht die entsprechenden Befunde mitzubringen
  • Bitte bedenken Sie, dass das Medical keine Kassenleistung ist (s.u. - Punkt 3). Die Kosten der fliegerärztlichen Untersuchung werden vom Piloten selbst getragen und direkt beim Termin abgerechnet.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. Januar 2010 um 17:48 Uhr Weiterlesen...
 

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online